Projekte

Schulpartnerschaft mit tschechischer Schule in Děčín

 

Im Dezember 2019 trafen sich das erste Mal unsere Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen mit den Gleichaltrigen aus der Základní škola Komenského in Děčín (Tetschen, CZ). Die weihnachtliche Atmosphäre trug zur guten Laune bei und das Kennenlernen wurde umso schöner. Auf dem Programm stand zuerst die Gesichter und Namen kennenzulernen sowie Basiskommunikation in Tschechisch und Deutsch zu beherrschen. Schließlich konnten beide Gruppen das eigenständig vorbereitete Programm über Weihnachtsbräuche der Länder auf Englisch vorstellen. Es kam der deutsche Weihnachtsmann und es wurden tschechische Weihnachtslieder gesungen. Beide Gruppe brachten auch typische Weihnachtsspeisen, die man nach Lust und Laune verkosten durfte. Insgesamt war der erste Teil der Zusammenarbeit zwischen unserer und Tetschener Schule erfolgreich verlaufen. Alle freuen sich schon jetzt auf die nächsten Schritte.

 

Im März 2020 wird unsere Gruppe die tschechische Schule besuchen und sich den Unterricht anschauen. Im April 2020 treffen sich beide Gruppen für 4 Tage in einer Bildungsstätte und arbeiten an einem selbstgewählten Thema. Das Ergebnis der Zusammenarbeit wird am Ende des Schuljahres in einer Ausstellung vorgestellt.

 

Im Schuljahr 2020/21 bekommen die 8. und 9. Klassen wieder die Gelegenheit, sich zum Mitmachen anzumelden. Denn die Schulpartnerschaft wird weiter geführt und ausgebaut.

Katerina Senf

 


 

Schülersprachreisen nach Brighton (GB)

 

Seit dem Herbst 2015 macht sich jedes Jahr eine Gruppe von ca. 25 Schülern mit 2 Lehrern auf, um die englische Kultur in Brighton und London in einer Woche kennen zu lernen und natürlich vor Ort die englische Sprache zu verbessern.

Gastgeber ist die Sprachschule Loxdale in Brighton, an der die Schüler jeden Vormittag fünf Stunden Sprachunterricht in kleinen Gruppen mit Muttersprachlern besuchen und vor allem viel in Englisch kommunizieren. Die Verwendung der englischen Sprache ist auch unbedingt nötig, wohnen doch alle in Gastfamilien, die von der Sprachschule Loxdale ausgesucht wurden. Dort spricht man natürlich nur Englisch!

Die Nachmittage dienen der Erkundung der Stadt Brighton und deren Umgebung. Ein Ausflug in die Natur führt in den Nationalpark Seven Sisters mit den weltberühmten Kreideklippen. In Portsmouth kann man im Navy-Museum viele berühmte Schiffe besichtigen, wie z.B. die Galeere von Sir Francis Drake. Auch in Brighton gibt es viel zu entdecken, wie z.B. den Pier, die Seafront, die Lanes mit ihren urigen Geschäften, Brighton Pavillion und natürlich die Einkaufszentren.

Höhepunkt der Reise ist der Tagesausflug nach London, wo die berühmten Sehenswürdigkeiten auf dem Programm stehen: Buckingham Palace, Big Ben und Houses of Parliament, die Themse mit dem Riesenrad, der Tower mit seinen Museen, Tower Bridge …

Die Hin- und Rückreise erfolgt mit dem Flugzeit von Deutschland nach London. Vor Ort ist die Gruppe mit öffentlichen Verkehrsmitteln, wie Bahn oder Bus unterwegs.

 

Die letzten 5 Reisen waren ein beeindruckendes Erlebnis für die Teilnehmer der 8. Bis 12. Klassen, so dass einige sich entschlossen hatten, sogar ein zweites oder drittes Mal mitzufahren.


 

Projekt "Schulhof-Gestaltung des Schulfördervereins"

Der Schulförderverein möchte den Schulhof verschönern, neue Spielgeräte anschaffen, Hochbeete anlegen und vieles mehr. Mehr dazu unter: Aktuelles vom Schulförderverein.

Kontakt

Oberschule Sabel Freital

Rabenauer Straße 19

Fachoberschulen Sabel Freital

Kirchstraße 1

01705 Freital

 

 

 

Tel: 0351/64018020

       0351/6412052

Fax: 0351/64018022

       0351/6412054

 

 

E-Mail:

oberschule.freital@sabel-freital.de

 

empfang.freital@sabel-freital.de